Business-Intelligence-Software

In fast jedem Unternehmen entstehen riesige Datenberge. Diese Unmengen an Daten auszuwerten ist das Ziel von Business-Intelligence. Die vorhandenen Daten müssen dazu kategorisiert  und sytematisch ausgewertet werden.

Aus diesen Daten erhält man dann wertvolle Informationen, die zu Wettbewerbsvorteilen führen können.

Der Bereich der Business-Intelligence-Software ist ein wachsender Markt und auch in den nächsten Jahren ist mit deutlichem Wachstum zu rechnen. 

Business-Intelligence-Software


Sage Business Intelligence
Mit Business Intelligence liefert Sage eigenen Angaben zufolge eine leichte und einfach zu bedienende Software. Man kann damit die angefallenen Daten umfassend auswerten und analysieren. Auch ohne große EDV-Kenntnisse ist so eine gute Auswertung möglich.
http://www.sage.de/smb/prodloes/bi/default.asp

Diamant Controlling CHIP
Diamant Controlling CHIP ist ein intelligenter Speicherbaustein, der durch umfassendes betriebswirtschaftliches Know-how besticht. Damit Führungskräfte aus unterschiedlichen Unternehmen und Branchen zu einer optimalen Entscheidungsfindung gelangen, stellt die Software vorkonfigurierte Berichte, Analysepfade und Spitzenkennzahlen bereit.
Er ist vorentwickelt und aus dem Stand umfänglich nutzbar. Verschiedene skalierbare Ausbaustufen vom Bilanz- über Finanz- bis hin zum Kosten- und Erfolgscontrolling stehen zur Verfügung. Diese lassen sich zukünftig auch um weitere Module wie Personal- und Beschaffungscontrolling bis hin zum strategischen Controlling bzw. Risikocontrolling ergänzen.
www.diamant-software.de

Business-Intelligence: Mehr Infos

Mit BI werden Daten gesammelt und analysiert, um einen gewissen Marktvorteil zu erlangen. Daten aus dem eigenen Unternehmen, aber auch Marktentwicklung und Daten von Mitbewerbern werden ausgewertet. Im Hinblick auf die Unternehmensziele können so bessere strategische und operative Entscheidungen getroffen werden. Viele Daten stammen aus betriebsinternen Datenbanken, bzw. aus ERP Systemen. 

Damit kann man die Situation des eigenen Unternehmens aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und analysieren. Mit den Erkenntnissen, die ein Business Intelligence System liefert, können interne Geschäftsabläufe optimiert werden. Lieferanten- und Kundenbeziehungen können ertragreicher werden. Risiken werden verkleinert und Kosten können gesenkt werden. Die Datenflut in einem Unternehmen ist riesengroß und damit nicht mehr überschaubar. Die Auswahl der entsprechenden Information ist dadurch ohne entsprechende Software unmöglich. Aber eine regelmäßige Kontrolle der Betriebsabläufe ist aufgrund der großen Veränderungen in heutiger Zeit, von enormer Wichtigkeit. Sie sollte deshalb zu einer regelmäßigen Tätigkeit eines Unternehmers werden. Die Energie- Zeit- und Geldersparnis ist nicht zu verachten.

Ihre Mithilfe ist gefragt:

Die große Vielzahl an Programmen im Bereich Business-Intelligence führt dazu, dass man kaum den Überblick behalten kann.

Wenn Sie also noch Programme kennen, die auf jeden Fall in diese Liste aufgenommen werden sollten, dann nutzen Sie bitte das Vorschlagsformular.